Ohrenkerzentherapie

image_ohrenkIn der Naturheilkunde hat die Ohrenkerze einen hohen Stellenwert. Sie wird als Basis- und Begleitanwendung verschiedener Störungen im Stirn-, Hals-, Nasen-, Nebenhöhlen- und Ohrenbereich eingesetzt. Sie wirkt rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage. Das führt zu einem intensiven Gefühl angenehmer Wärme und einem als „befreiend“ empfundenen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich. Spontan kann es zu einer freieren Nasenatmung und einem verbesserten Geruchsempfinden kommen. Zudem stellt sich durch die gesamte Zeremonie eine wunderbare Entspannung sowie ein tiefes Geborgenheits- und Glücksgefühl ein.

Anwendung: 

  • Diffuse Ohrengeräusche, Ohrensausen, Tinnitus
  • Erkältung, sowie Störungen der Nasennebenhöhlen, etc.
  • Ohrenschmerzen – wirkt sehr gut bei Kindern
  • Hörschwächen
  • Kopfdruck, Migräne, Stress
  • Burnout-Syndrom 
  • Schlaflosigkeit u. v. m.

 

Hyaluronkapseln

Ein Cocktail aus natürlichen Stoffen wie 

  • fermentiertes Hyaluron
  • OPC
  • Spurenelementen
  • Vitaminen
  • Algen und vieles mehr

stärken unsere Hautstruktur und deren Festigkeit. Schöne, feste Nägel sowie volles, kräftiges Haar und eine Unterstützung des Bewegungsapparates können dadurch erreicht werden.

 

Therapeutische Wärmekompressen

Gefüllt mit 3 verschiedenen Getreidesorten plus Ingwer und erwärmt in der Mikrowelle oder im Backofen verspürt man mit den Kompressen eine angenehme, feuchte Wärme, die tief zur Muskelentspannung und einem unbeschreiblichen Wohlbehagen führen. Erhältlich in verschiedenen Größen und auch als kuschelige Schühchen. Ein tolles Geschenk für jung und alt! Vielleicht auch als "Geschenkgutschein"? Gerne!

 

>> zum Seitenanfang